Austria City Guide

"Die ornamentale Revolution" – Otto Wagners Jugendstil und die Wiener Secession



Was wäre Wien ohne? Kaum ein Architekt hat das Stadtbild Wiens im öffentlichen Raum so nachhaltig geprägt wie Otto Wagner. Diese Tour folgt seinen Spuren entlang der bemerkenswertesten Bauten. Wir sehen die Postsparkasse mit ihrer markanten Fasassade, passieren das MAK – Museum für Angewandte Kunst – und den Wiener Stadtpark und erreichen die Otto-Wagner-Pavillons am Karlsplatz, ehemals Stadtbahn-, heute U-Bahn-Stationen. In nächster Nähe treffen wir auf eines der Symbole für den Wiener Jugendstil – das Gebäude der Secession und die wenige hundert Meter daran anschließenden Jugendstil-Hausfassaden entlang des Wiener Naschmarktes.

Je nach Zeitbudget können wir dem Otto Wagner-Spital und der berühmten "Wagner-Kirche St. Leopold" auf den Steinhofgründen am höher gelegenen Rand von Wien einen Besuch abstatten; je nach Gruppengröße mit Mietbus, öffentlichen Verkehrsmitteln oder Taxi.

Dauer 2 Stunden
Dauer inkl. Otto Wagner Spital und Steinhof-Kirche 4 Stunden